Hofprojekt WEINBERG21 – Weinbergsweg 21 in 01326 Dresden-Oberpoyritz

Ich bin weiter für euch da! Mit OnlineYoga, LiveStream und PräsenzYoga im Rahmen der aktuellen Möglichkeiten. Bei Interesse oder Fragen dazu – melde Dich gern bei mir.

Ab 3. November 2020 findet diese Stunde auch online statt:

Link zum LiveStream: https://us02web.zoom.us/j/71253220171?pwd=UnQ3Yjd0eStYcFZDKzlIeStlbENnZz09

Meeting-ID: 712 5322 0171
Kenncode: 0eHnjz

 

Schwangerenyoga | Montag 17.00-18.30 Uhr

Yoga für Schwangere verlangt keine Vorkenntnisse. Es werden sanfte Yoga-Übungen praktiziert, die an die besonderen Bedingungen der Schwangerschaft angepasst und so besonders wohltuend für die werdende Mutter und das ungeborene Leben sind. Gleichzeitig fließen Geburtspositionen und Atemtechniken mit ein, die unter der Geburt hilfreich sein können.

Probestunde: 10 Euro | Einzelstunde: 15 Euro | Fünferkarte: 70 Euro (6 Wochen gültig) | Zehnerkarte: 130 Euro (3 Monate gültig) | Privatstunde: 30 Euro (im Hausbesuch 50 Euro)

 

Geburt erLeben! – Ganzheitliche Geburtsvorbereitung mit Yoga (Intensiv Workshop für Frauen)

20.-21. November 2021 | 10.00-17.00 Uhr

Jede Geburt ist einzigartig und wunderbar – ist das wahr?!
Unser gesellschaftliches Bild ist vielleicht ein anderes, Frauen berichten häufig etwas anderes, vielleicht war sogar deine eigene Erfahrung anders.
Was macht nun den Unterschied aus? Was brauche ich, um selbstbestimmt und hingebungsvoll gebären zu können? Gibt es Techniken, die mir dabei helfen können? Kann bewusstes Atmen mich unterstützen? Bin ich eigentlich überhaupt dafür geschaffen?
Ja, Du bist!
Erkenne diese Wahrheit und erfahre die Antworten auf all deine Fragen dazu.
In diesem Intensiv Workshop „GEBURT erLeben“ leite ich Dich durch Übungen, die dich in Verbindung bringen mit deiner weiblichen Kraft, Deinem feinen Gefühl für Dich selbst und Deinem Potential, Geburt so erleben zu können, dass Dich diese Erfahrung durch Dein ganzes Leben trägt.
Ich teile in diesem Workshop mein Wissen und meine Erfahrung als Geburtsvorbereiterin und Doula, lüftet Geheimnisse rund um die Geburt und öffnet einen Raum für praktische Erfahrung dessen mithilfe der Technik des Kundaliniyogas.
Ein liebevoller und reger Austausch unter uns Frauen, in dem all Deine Erfahrungen, Wünsche und Ängste Raum haben können, wird ebenso Bestandteil unserer gemeinsamen Zeit sein.
Wir verbringen das Wochenende eingebettet in die Kraft der Natur – im Yogaraum des frisch sanierten Dreiseithof der Gemeinschaft Weinberg21, gelegen am Fuße der Pillnitzer Weinberge, umgeben von weitläufigen Weiden.
Während der Mittagspause erwartet uns ein nährendes vegetarisches Mahl. Danach gibt es noch Zeit für eine Ruhepause oder einen erfrischenden Spaziergang entlang der Pferdekoppeln.

(max. 8 Frauen)

Ausgleich: 300 Euro (ermäßigt 200 Euro auf Anfrage)

 

Partner sein unter der Geburt – eine Gebrauchsanleitung

26. November 2021 | 17.00-21.00 Uhr | Vorbereitungsabend für Partner und andere Geburtsbegleiter/innen

Muss ich wissen, wie man atmet, wenn ich bei der Geburt dabei bin?
Was ist, wenn ich kein Blut sehen kann?
Muss ich mir Sorgen machen, wenn meine Frau schreit?!

Was braucht eine Gebärende eigentlich unter der Geburt und wie viel oder wenig haben wir Geburtsbegleiter/innen davon in der Hand?

Ist das bei jeder Frau ähnlich? Oder vollkommen anders?

Meine langjährigen Erfahrungen in der Begleitung von Frauen und vor allem auch von Paaren bei der Geburt haben mich gelehrt – es gibt nichts, was unterschiedlicher nicht sein könnte. Jede Frau kämpft mit etwas anderem – und das mit einer ihr innewohnenden ursprünglichen Kraft, die wir kaum begreifen können.

Was kann nun Dein Beitrag sein, damit die Frau, die Du begleitest, in dieser Kraft aufgehen und erblühen kann, sodass sie diese nutzen kann, um ihr Kind zur Welt zu bringen.
Schöpfend aus uraltem Wissens- und meinem Erfahrungsschatz erforschen wir mithilfe Deiner Fragen die Geheimnisse der Geburtsbegleitung – mit einem vielleicht etwas anderem Verständnis von Geburt als Grundlage und ganz praktischem Handwerkszeug.

Ausgleich: 75 Euro (ermäßigt 50 Euro auf Anfrage)

 

Blessingways – Segensrituale

Schon in längst vergangenen Zeiten erleichterten Rituale uns Menschen die Übergänge von einem Lebensabschnitt in den nächsten. Und so, wie heute auch in vielen anderen Bereichen, altes traditionelles Wissen auf der Suche nach Verbundenheit mit der Natur und untereinander wieder Einzug in unsere Gesellschaft hält, so finden wir auch rund um die Geburt eines Kindes verschiedene Segensrituale wieder.
Jedes Ritual ist so individuell wie es die Menschen sind, die daran teilnehmen, sowie der Anlass, zu dem ihr zusammen kommt. Du bestimmst die Menschen, mit denen Du zelebrieren möchtest – vielleicht im ganz intimen Familienkreis, vielleicht in einer stärkenden Frauenrunde, vielleicht mit Deiner wohlwollenden Nachbarschaft.
Ein gemütliches Zimmer im frisch sanierten Dreiseithof der Gemeinschaft Weinberg21, gelegen am Fuße der Pillnitzer Weinberge, umgeben von weitläufigen Weiden, lädt ein, innezuhalten – loszulassen, was war und einzuladen, was kommen mag. Im Scheine leuchtender Kerzen, wohlige Wärme Dich umgebend, ein zärtlicher Duft Dich durchströmend, nehmen wir uns Zeit, gebührend wahrzunehmen, was ist.
Dabei ist die Palette ganz bunt: Stille, Gesang, Meditation, Austausch, Rituale (Zum Beispiel: Segenskerzen, Fußbäder, Perlenketten und viele mehr). Alle kann, nichts muß! Wir besprechen vorher gemeinsam, was zu Dir passt.
Für einige Rituale ist es angemessener, im geschützten Zuhause zu bleiben. Dann wäre es mir eine Freude, dies bei Dir daheim auszurichten. Ich würde alles mitbringen, so dass Du dich um nichts kümmern brauchst.

Mögest Du Dir die Zeit nehmen, die stillen Wunder zu feiern, die in der lauten Welt keine Bewunderer haben. (Irischer Segensspruch)

  • Ritual zur Segnung der werdenen Mutter (Beginn/Mitte der Schwangerschaft)
  • Ritual zur Einstimmung auf die Geburt (Ende der Schwangerschaft)
  • Willkommensritual für das Kind (Nach der Geburt)
  • Heilungsritual/Baderitual (Nach einem Kaiserschnitt oder wenn es nach der Geburt aus anderen Gründen nicht genug Zeit gab.)
  • Abschiedritual für Sternenkinder (Kinder, die „den Himmel (die Sterne) erreicht haben, noch bevor sie das Licht der Welt erblicken konnten.“)

Der Anlass, den Du zelebrieren möchtest ist nicht dabei? Es gibt nichts, was es nicht wert wäre, dafür innezuhalten. Melde Dich gern mit Deiner Anfrage!

Ausgleich: ca. 80 – 350 Euro

Termin auf Wunsch.