Neuer Kurs: Winterzeit – Besinne Dich!

20. November – 18. Dezember 2018 | Dienstags 18.00-19.30 Uhr

In der Jurte des Hofprojektes Weinberg21 – Weinbergsweg 21 in 01326 Dresden-Oberpoyritz

Jetzt im November ist es ganz besonders spürbar, dass die Tage immer kürzer werden, die Natur und das Licht sich immer mehr zurückziehen. Und Du? Was ist mit Dir?

Bist Du im Strudel des Alltages gefangen? Dir fehlt die Zeit für Dich selbst?

Du bist eingeladen, in dieser besonderen Phase des Rückzugs bis zur Wintersonnenwende einen Blick nach innen zu wagen. Nimm Dir die Zeit, innezuhalten und Dich zu besinnen – auf Dich selbst und auf das Wesentliche.

„Wenn der Körper nicht mit der Seele fließt und die Seele dem Körper nicht befehlen kann, geht das menschliche Leben verloren. Es hat keinen Sinn. Die Beziehung zwischen dem menschlichen Körper und der Seele ist wie die Beziehung eines Liebenden und eines Geliebten … Die Seele ist in jedem Teil des Lebens so, wie der Geliebte in jedem Teil des Liebenden ist.“ (Yogi Bhajan)

Ohne Anmeldung. Beitrag: Einzelstunde 14 Euro, komplett 65 Euro.

Weitere Infos bei Harmanjot: 0162 707 14 33

 

Neuer Kurs – Kundalini Yoga

8. Januar – 14. März 2019 | Dienstag 17.45 – 19.15  (Einstieg jederzeit möglich)

Yoga-Vital Pirna – Dohnaische Straße 68 in 01796 Pirna

Kundalini Yoga – das Yoga des Bewusstseins hat das Potential, deine Wahrnehmung für dich selbst und die Welt, in der du lebst, zu stärken. Kraftvolle und dynamische, genauso wie meditative Körper – & Atemübungen bringen deine Lebensenergie in Fluss. Das Chanten von Mantren beruhigt deinen Geist, so dass du das Wesentliche erkennen kannst. Es ist möglich, auch in unserer herausfordernden Zeit zurückzufinden zu deinem wahren Sein. Gesund sein – Glücklich sein – Ganz sein. „Das ist dein Geburtsrecht“ sagt Yogi Bhajan. Ob jung oder alt, Mann oder Frau, Neueinsteiger oder erfahrener Yogi – die Erfahrung zählt!

Weitere Infos bei Harmanjot: 0162-707 14 33

Anmeldung bei Yoga-Vital Pirna
Beitrag: 120 Euro


Neuer Kurs – Geburtsvorbereitung mit Yoga

10. Januar – 7. Februar 2019 | Donnerstags 9.30 – 11.30

Yogahaus Dresden – Loschwitzer Straße 7 in 01309 Dresden

Jede Geburt ist einzigartig und wunderbar – ist das wahr?!
Unser gesellschaftliches Bild ist vielleicht ein anderes, Frauen berichten häufig etwas anderes, vielleicht war sogar deine eigene Erfahrung anders.

Was macht nun den Unterschied aus? Was brauche ich, um selbstbestimmt und hingebungsvoll gebären zu können? Gibt es Techniken, die mir dabei helfen können? Kann bewusstes Atmen mich unterstützen? Bin ich eigentlich überhaupt dafür geschaffen?
Ja, Du bist!
Erkenne diese Wahrheit und erfahre die Antworten auf all deine Fragen dazu.

In diesem neuen Kurs „Yoga vor der Geburt“ leite ich dich durch Übungen, die dich in Verbindung bringen mit deiner weiblichen Kraft, deinem feinen Gefühl für dich selbst und deinem Potential, Geburt so erleben zu können, dass dich diese Erfahrung durch dein ganzes Leben trägt.
Ich teile in diesem Kurs mein Wissen und meine Erfahrung als Geburtsvorbereiterin und Doula, lüftet Geheimnisse rund um die Geburt und öffnet einen Raum für praktische Erfahrung dessen mithilfe der Technik des Kundaliniyogas.

Anmeldung beim Yogahaus Dresden
Beitrag: 70 Euro für 5 Termine à 2 Stunden (Ermäßigung auf Anfrage)

 

Das Sadhana Spezial – 2,5 Stunden Meditation zu Yogi Bhajans Geburtstag

26. August 2019 | Montag 5.30 – 8.00

Yogahaus Dresden – Loschwitzer Straße 7 in 01309 Dresden

Kundalini Yogis weltweit feiern jedes Jahr den Geburtstag von Yogi Bhajan am 26. August mit 2½ Stunden Meditation mit dem Adi Shakti Mantra als Morgen Sadhana. Wir verbinden uns weltweit miteinander durch dieses kraftvolle Mantra.
Ek Ong Kar Sat Nam Siri Wahe Guru (Adi Shakti Mantra oder auch Morning Call genannt) war eines der ersten Mantren, die Yogi Bhajan in den frühen Jahren unterrichtete. Er hat es auch das Mantra des Wassermannzeitalters genannt. Er sagte darüber:
“Was kann das lange Ek Ong Kar für dich tun? Es kann dir das gesamte Wissen des Universums geben… Wenn du es chantest, wird sich das Ajna (6. Chakra) öffnen.“
Gönn dir die einmalige Erfahrung, dieses Mantra für 2,5 Stunden zu chanten! Getragen durch die Gruppe ist es so viel leichter als wenn du es alleine versuchst.

Spendenbasis